HOTLINE zur Flüchtlingshilfe in Bonn

AKTION NEUE NACHBARN Mo-Fr 14:00-16:00 T 0228 108 333

Flüchtlingshilfe "AM ENNERT" in Beuel braucht Unterstützung

Ehrenamtliche Helfer, Jobpaten, Kleidungen und Wohnungen werden benötigt
14. November 2016; Sebastian Eckert

 Die Flüchtlingshilfe Pfarreiengemeinschaft "AM ENNERT" Bonn-Beuel benötigt Unterstützung. Gesucht werden:

 

Ehrenamtliche Helfer zum Beispiel für folgende Aufgaben:

  • Begleitung der Flüchtlinge bei Arztbesuchen, Behördengängen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen
  • Deutschunterricht
  • Nachhilfeunterricht für Schulkinder
  • Mitarbeit im Begegnungscafe (voraussichtlich ab Januar 2017)
 

Job-Paten

  • Unterstützung beim Aufsetzen von Lebensläufen, Bewerbungsschreiben
  • Hilfe bei der Suche nach einem Praktikumsplatz oder einer Arbeitsstelle
  • Kleidung besonders für die kalte Jahreszeit, warme Jacken und Mäntel
  • Wohnungen besonders für Familien mit Kleinkindern
 

Kleidung besonders für die kalte Jahreszeit, warme Jacken und Mäntel

 

Wohnungen besonders für Familien mit Kleinkindern

 

Falls Sie helfen möchten, wenden Sie sich bitte an:

 

Hans Josef Baum
Koordinator für Flüchtlingshilfe
der Pfarreiengemeinschaft " Am Ennert" Bonn-Beuel
Tel.: 0228 - 43 28 20
E-Mail: Baum-Bonn(at)t-online.de


oder an

  • Christ König in Holzlar, Tel.: 0228 - 48 12 74
  • St. Adelheid am Pützchen, Tel.: 0228 - 48 21 13
  • St. Antonius in Niederholtorf, Tel.: 0228 - 48 23 84

Datei-Anhänge:

Zurück