Aktuelles vom Bonner Münster

Neuigkeiten und Informationen rund um das Bonner Münster finden Sie auf dieser Seite.

Einmaliges Raumerlebnis: Das leere Bonner Münster entdecken
 © Stadtdekant Bonn
21.09.2017 - Es ist eine einmalige Gelegenheit und ein besonderes Raumerlebnis: Das Bonner Münster öffnet noch einmal sein Portal am Samstag und Sonntag, 23. und 24. September 2017, jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr. Die Besucher können dabei das nahezu leergeräumte Bonner Münster betreten und sich vom Kirchenschiff aus einen Eindruck von der Vorbereitung zur Generalsanierung machen: Die Kirchenbänke fehlen, die Orgel ist in teilweise abgebaut.
Ein Moment der Ruhe - Neugestaltetes Mittagsgebet in Sankt Remigius
21.09.2017 - BONN. Von Montag bis Samstag jeweils um 13:15 Uhr können Menschen in der Kirche St. Remigius in der Innenstadt für 15-20 Minuten während des trubeligen Alltags innehalten. Egal, ob der Besuch eher zufällig ist oder ganz bewusst, das Mittagsgebet ist eine Unterbrechung mitten am Tag, mitten in der Arbeit und im Studium.
Theater vor spektakulärer Kulisse: "Millenium Domum" spielt im Bonner Münster
   Vorstellung des Theaterstücks Millenium Domum?. (v.l.n.r.:) Stadtdechant & Münster-Pfarrer Msgr. Wilfried Schumacher, Jürgen Nimptsch (Autor), Lajos Wenzel (Regisseur), Karl Wilhelm Starcke (Vorstand, Bonner Münster-Bauverein).    © Stadtdekanat Bonn
18.09.2017 - Während noch die Vorbereitungen zur Generalsanierung laufen, bietet sich jetzt für die Unterstützer des Bonner Münsters und Theaterliebhaber eine einzigartige Gelegenheit vor spektakulärer Kulisse: In der Basilika soll ein Theaterstück die Anfänge des Bonner Münsters und des bedeutenden Propstes, Gerhard von Are, beleuchten. Das eigens dafür geschriebenen Stücks "Millenium Domum" wird zwischen Bauleuchten und Gerüsten aufgeführt.
Mit alten Handys Gutes tun: Missio startet "Woche der Goldhandys" am Bonner Münster
Auftakt der bundesweiten Sammelaktion am Bonner Münster © Stadtdekanat Bonn
01.09.2017 - Mit alten Handys Gutes tun. Dazu ruft das Hilfswerk Missio jetzt mit dem Katholischen Stadtdekanat Bonn auf. Denn rund 100 Millionen ungenutzte Alt-Mobiltelefone verstauben schätzungsweise in Deutschland - ein riesiger Schatz an ungenutzten Rohstoffen. Zeitgleich zur Internationalen Funkausstellung (IFA) hat deswegen MISSIO die Aktion ?Woche der Goldhandys? ins Leben gerufen, deren Startschuss jetzt in Bonn fiel. Mit rund 50 Sammelstellen im ganzen Stadtgebiet beteiligt sich die Katholische Kirche in Bonn an dieser Initiative.
Große Klais-Orgel im Bonner Münster wird abgebaut
 © Stadtdekanat Bonn
31.08.2017 - BONN. Es ist eine logistische Meisterleistung und eine Mammutaufgabe dazu: Der Abbau der großen Klais-Orgel im Bonner Münster. Bevor die Generalsanierung der in Teilen 1000 Jahre alten Basilika beginnt und die Handwerker den Ton angeben, muss die "Königin der Instrumente" auseinandergenommen und eingelagert werden.
Herzenswunsch: 70. Register für die Bonner Münster-Orgel
Münster-Organist Markus Karas am Spieltisch der großen Klais-Orgel © Stadtdekanat Bonn
31.08.2017 - Auch durch die anstehende Generalsanierung des Bonner Münsters könnte sich das Klangspektrum der großen Klais-Orgel erweitern. Dies ist jedenfalls der Herzenswunsch der Organisten. Konkret geht es um die Celesta, die einen glockenähnlichen Klang hat. ?Es ist ein ganz besonderes Register. Das sind kleine Klangschalen, die mit einem Hebel angeschlagen werden?, erklärt Münster-Organist Markus Karas.
Die Geschichte der Bonner Münster-Orgeln
31.08.2017 - Über ihre lange Geschichte spielten berühmte Münster-Organisten hier, darunter Hubert Brings, Josef Lammerz und Markus Karas. Ihre Ideen und Innovationen prägten die Orgel immer wieder neu und hielten die Kirchenmusik am Münster lebendig. Der Bonner Liturgie- und Musikwissenschaftler Msgr. Professor Dr. Wolfgang Bretschneider erläutert die klanglichen Veränderungen: ?1961 hatte sie eine bestimmte, zeitgemäße Klangästhetik. In den Jahren danach wurde die Orgel bei Reinigungen und Erweiterungen immer wieder neu intoniert, verbessert und an zeitgenössische Klangerwartungen angepasst
Instawalk in Sankt Remigius
 © Stadtdekanat Bonn
17.08.2017 - Sie ist ein verstecktes Kleinod in der Bonner Innenstadt: Die ehemalige Minoritenkirche Sankt Remigius. Etwas abseits des Marktes versteckt sie sich in der Brüdergasse 8. Wer den geschichtsumwitterteten Bau im Herzen Bonns neu entdecken möchte, für den bietet sich ein Instawalk am Dienstag, 29. August 2017, um 19 Uhr an.
Langes Wochenende in Hildesheim und Umgebung
17.08.2017 - Mit dem Bonner Münster-Bauverein das Land entdecken! Ende September können Sie gemeinsam Kirchen und Klöster rund um Hildesheim erkunden