Aktuelles vom Bonner Münster

Neuigkeiten und Informationen rund um das Bonner Münster finden Sie auf dieser Seite.

1200 Menschen begleiten die Schließung des Bonner Münsters
 © Stadtdekanat Bonn
23.07.2017 - Nach einem festlichen Gottesdienst wurde heute das Bonner Münster geschlossen. Rund 1200 Menschen waren gekommen, um Abschied zu nehmen. Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher übergab die Schlüssel an die Architekten und den Projektsteuerer, die jetzt die Generalsanierung der fast 1000 Jahre alten Basilika verantworten. An der Feier nahmen Bonns Oberbürgermeister Ashok Alexander Sridharan sowie Vertreter der christlichen Konfessionen und zahlreiche Ehrengäste teil.
WDR macht Bonner Münster digital erlebbar
 © Stadtdekant Bonn
21.07.2017 - BONN. Wenn das Bonner Münster während der Generalsanierung für mindestens zwei Jahre geschlossen ist, öffnet der WDR die Türen für den digitalen Besuch der fast 1000 Jahre alten Basilika. Aus verschiedenen Blickwinkeln wurden 360 Grad Aufnahmen angefertigt. Zusätzliche Flüge bieten faszinierende und seltene Eindrücke.
Das Bonner Mittagsgebet zieht um
20.07.2017 - Zum letzten Mittagsgebet vor der Schließung des Bonner Münsters lädt die katholische Citypastoral ein am Samstag, 22. Juli 2017. Der Gottesdienst beginnt um 12.15 Uhr im Hochchor der Basilika und dauert ca. 15 Minuten.
Letzte Führung durch das Bonner Münster
Der Kreuzgang © N. Bach / Stadtdekanat Bonn
16.07.2017 - BONN. Die letzte Führung durch das Bonner Münster vor der Generalsanierung findet am Samstag, 22. Juli 2017, um 15.00 Uhr statt. Von der Münster-Information aus geht es für 55 Minuten auf eine Entdeckungsreise durch den heiligen Ort. Auch der 900 Jahre alte Kreuzgang ist Teil dieser besonderen Zeitreise.
Urlaubszeit: Reisesegen im Bonner Münster
 © Stadtdekanat Bonn
15.07.2017 - BONN. Mit dem Beginn der Schulferien startet auch die Reise- und Urlaubszeit in unserem Land. Dazu gibt es im Bonner Münster am Sonntag den Reisesegen. Am Ende der Gottesdienste spricht der Priester ein Gebet für alle Reisenden und segnet sie.
Feierliche Schließung des Bonner Münsters
15.07.2017 - Am 23. Juli 2017 wird das Bonner Münster geschlossen zur Vorbereitung der umfangreichen Generalsanierung. Um 12.00 Uhr feiert Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher den letzten Gottesdienst in der päpstlichen Basilika, bevor er die Portale feierlich verschließen und die Schlüssel an den Projektleiter und die Architekten übergeben wird. Dann werden auch ein letztes Mal die 260 alten acht Münster-Glocken läuten. An der Feier nehmen auch Oberbürgermeister Ashok Alexander Sridharan sowie Vertreter der griechisch-orthodoxen und der evangelischen Kirche.
Ausstellungsbesuch und spirituelle Radtour zum Kloster Heisterbach
 © Dr. Udo Wallraf M.A. / Leiter MedienkompetenzZentrum
11.07.2017 - BONN. Die Klosterruinen neu entdecken: Zu einer spirituellen Radtour auf den Spuren der Zisterzienser zu den malerischen Klosterruinen Heisterbach am 5. August 2017 lädt die katholische Citypastoral ein in Zusammenarbeit mit dem LVR-LandesMuseum Bonn und pfarrrad.de.
Requiem für Kardinal Meisner im Bonner Münster
Joachim Kardinal Meisner in der Krypta des Bonner Münsters
07.07.2017 - Zu einem Requiem für Kardinal Meisner lädt die katholische Kirche in Bonn am Freitag, 14. Juli 2017, um 18.00 Uhr ins Bonner Münster ein. Die Totenmesse wird Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher mit den Gläubigen feiern. Bis zur Beisetzung des verstorbenen Erzbischofs in der Bischofsgruft des Kölner Doms werden täglich um 15.00 die Totenglocken der katholischen Kirchen in Bonn läuten.
Bonner trauern um Kardinal Meisner
 © N. Bach / Stadtdekanat Bonn
05.07.2017 - Die Katholische Kirche in Bonn trauert um den ehemaligen Erzbischof des Erzbistums Köln, Joachim Kardinal Meisner. Im Alter von 83 Jahren verstarb der Alterzbischof am Morgen des 5. Juli 2017 während seines Urlaubs in Bad Füssingen. ?Kardinal Meisner hat unser Erzbistum und die Kirche in Deutschland entscheidend mit geprägt?, sagte Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher.
Kardinal Meisner ist gestorben
 © N. Bach / Stadtdekanat Bonn
05.07.2017 - Das Erzbistum Köln trauert um Joachim Kardinal Meisner, emeritierter Erzbischof von Köln. Er starb am 5. Juli im Alter von 83 Jahren. Während seines Urlaubs in Bad Füssing ist er friedlich eingeschlafen. Kardinal Meisner war von 1989 bis 2014 Erzbischof des Erzbistums Köln. Zuletzt lebte der Kardinal in Köln.