Bonner Stadtkrippe zu Weihnachten

25. Dezember 2017; Reinhard Sentis (presse@katholisch-bonn.de)

Fotos ►

BONN. „Weihnachten, das gönn ich Dir! – Gott“ ist das Thema der Bonner Stadtkrippe, die im Kapitelsaal des Bonner Münsters aufgebaut ist. Die Stadtkrippe stellt auf rund 25 Quadratmetern die Geburt Jesu im konkreten Bezug zur Gegenwart vor der Stadtkulisse von Bonn dar. Möglichst viele Facetten der aktuellen Stadtgesellschaft werden in der Krippe abgebildet. Dazu zählen derzeit 19 Figuren vom Jesuskind bis zur Caritas-Mitarbeiterin und Adolph Kolping. Am 27. Dezember kommen Prinz und Bonna, die Tollitäten des Bonner Karnevals, hinzu, die das designierte Prinzenpaar selbst aufstellen wird. Zum 6. Januar folgen dann die Heiligen Drei Könige. Die Bonner Stadtkrippe im Kapitelsaal am Kreuzgang des Bonner Münsters ist erreichbar über den Bonner Münster-Laden (Gerhard-von-Are Straße 1). Öffnungszeiten: 25.12.-26.12. 14:00-18:00, 27.12.-30.12. 13:00-18:00, 02.01.-05.01. 13:00-18:00, 06.01.-07.01. 14:00-16:00.

Zurück