Festausschuss-Präsidentin erhält silberne Bonner Münster-Nadel

Marlies Stockhorst durch die Bonner Münster-Stiftung ausgezeichnet
25. Februar 2017; Sebastian Eckert

 

BONN. Die Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval, Marlies Stockhorst, erhielt am Mittwoch, 22. Februar 2017 im Münster-Carré die silberne Bonner Münster-Nadel der Bonner Münster-Stiftung. Sichtlich gerührt nahm die Karnevalistin die Ehrung aus der Hand des Vorsitzenden der Stiftung, Dr. Ludwig Klassen, entgegen.


Die Stiftung wolle damit dem Festausschuss für die Unterstützung der Kampagne „Mein Herz schlägt für das Bonner Münster“ danken, mit der Stiftung und Münster-Bauverein Finanzen für die anstehende Generalsanierung des Münsters sammeln, erklärte Klassen.
„Die Idee des Mottowagens im Rosenmontagszug, der das Münster als kranker Patient zeigt, aber auch das große Banner mit dem Prinzenpaar an der Fassade der Basilika und die Steinpatenschaften sind nicht selbstverständlich und verdienen unsere Anerkennung und unseren Dank“, begründete Klassen die Auszeichnung. Die Münsternadel erhalten nur Persönlichkeiten, die in besonderer Weise Stiftung und Bauverein ideell oder finanziell unterstützen.


Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen des Besuchs des Bonner Prinzenpaars. Traditionell am Tag vor dem Beginn des Straßenkarnevals lädt Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher die Tollitäten mit der Equipe vom Festausschuss Bonner Karneval zu einem Empfang ein.


Generalsanierung des Bonner Münsters
Das Bonner Münster steht vor einer umfangreichen Generalsanierung. Das Mauerwerk ist teils marode, die Elektroinstallationen müssen dringend erneuert werden und an vielen Stellen bröckelt der Putz. Statische Probleme müssen behoben und die Haustechnik dringend auf den heutigen Stand der gebracht werden. Die gesamte Maßnahme wird derzeit auf 20,22 Mio. Euro geschätzt. Einen Großteil übernimmt das Erzbistum Köln, aber ein Teil muss die Kirchengemeinde selbst aufbringen. Dazu hat der Bonner Münster-Bauverein, die Initiative Mein Bonner Münster gestartet um die Sanierung des ältesten Wahrzeichens der Stadt Bonn zu unterstützen.

Weitere Informationen:
Bonner-muenster.de/sanierung

Links:

Zurück