Kapellenfest in Endenich zu Ehren der Bonner Stadtpatrone Cassius und Florentius

11. Oktober 2017; Reinhard Sentis (presse@katholisch-bonn.de)

BONN. Der Überlieferung nach sollen die Bonner Stadtpatrone Cassius und Florentius oberhalb von Endenich, wo heute die Marterkapelle steht, hingerichtet worden sein. Dort wird am Sonntag, 15. Oktober 2017, das Kapellenfest (auch genannt Marterfest) gefeiert. Das Fest wird um 11.00 Uhr eröffnet mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena mit Dechant Alfons Adelkamp und Kaplan Kai Amelung, der die Predigt hält. Musikalisch wird die Messe gestaltet von der Chorgemeinschaft St. Maria Magdalena.

 

Danach zieht die Prozession den Kreuzberg hinauf zur Marterkapelle, wo um 16.00 Uhr eine Andacht und um 17.00 Uhr die Vesper gefeiert werden. Zum Abschluss des Festes beginnt um 19.00 Uhr eine feierliche Abendandacht (Komplet) in der Marterkapelle, bevor die Prozession mit Kerzen und Fackeln und wieder zur Pfarrkirche zieht.

 

Zurück