Stabsstelle Kommunikation

Stadtdekanat Bonn Gerhard-von-Are-Straße 5 53111 Bonn T 0228 98588 42 presse@katholisch-bonn.de

Der Münster-Blog

LE CHAIM - Auf das Leben!

In diesem Jahr feiern die Christen weltweit Ostern zeitgleich mit dem Pessah-Fest der Juden. Sie alle feiern das Leben...
   > weiter

Das Land der aufrechten Menschen

In den Massenmedien lernen wir heute alles darüber, wie Afrikaner sterben, aber nichts darüber, wie sie leben. Der katholische Geistliche und Entwicklungshelfer Pirmin Spiegel erklärt, warum ein Perspektivwechsel bei der Arbeit vonnöten ist. Und warum man in die eigenen Kräfte vor Ort investieren sollte.
   > weiter

Zu Gast bei Freunden

Sehr dankbar bin ich vor kurzem von einer Urlaubsreise nach Israel zurückgekehrt. Dankbar bin ich vor allem für die vielen Begegnungen, die bei diesem privaten Aufenthalt möglich waren. Gleichzeitig bin ich aber auch sehr nachdenklich geworden.

   > weiter

Die Kunst des Lebens

Es ist die Frage nach einem gelungenen und geglückten Leben, die die Menschen aufhorchen lässt. Warum das so ist, erläutert Citypastoralleiter Sebastian Stiewe

   > weiter

Individuelle Begleitung ist notwendig

Der Umgang mit wiederverheiratet Geschiedenen Paaren sei eine Schwachstelle des kirchelichen Handelns gewesen, sagt Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher. Doch das jüngste Wort der Bischöfe zu Amoris Laetitia lassen ihn aufhorchen.
   > weiter

Gegen die Dunkelheiten

Mit Mariä Lichtmess werden die Tage zwar wieder deutlich schneller länger und heller. Aber wie begegnen wir der Dunkelheit in den Herzen der Menschen, fragt Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher
   > weiter

Wer versteht uns noch?

Die Sprache und die Bilder der Bibel gehören nicht mehr zum Erfahrungshorizont der Menschen von heute, stellt Stadtdechant Schumacher fest und fragt, wie wir uns heute noch verständlich machen können.
   > weiter

Kein Brief für die Ablage

Nach 50 Jahren ziehen elf Priester eine nicht nur positive Bilanz ihres priesterlichen Dienstes in einem offenen Brief. Dieses Schreiben ist für Msgr. Wilfried Schumacher "Kein Brief für die Ablage"...
   > weiter

Die Katzenberger und das Babypinkeln

Die Geburt Jesu - Nur eine Geschichte vergangener Tage? Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher ist da anderer Meinung und blickt auf einige Beispiele aktuelle Beispiele, wie die Frohe Botschaft weitergesagt wird.
   > weiter

Weihnachten

Die Bedeutung der Geburt Gottes in Jesus Christus werden wir wohl nie ganz fassen können. Es braucht Zeichen, meint Stadtdechant Schumacher
   > weiter