Samuel (AT)

20. August

Samuel, Prophet (11. Jh. v. Chr.). Von seinen Eltern Elkana und Hanna wurde er in jungen Jahren nach Rama ins Heiligtum gebracht, um für den heiligen Dienst erzogen zu werden. Dort erfährt er seine Berufung durch Gott, als Prophet dem Volk den Willen Gottes zu verkünden, dass Gott Gehorsam will und nicht Opfer (vgl. Sam 1?3). Als Richter führte Samuel das Volk Israel zum Sieg über die Philister. Er salbte Saul zum König und später David zu dessen Nachfolger. Samuel begründete die bis zum Ende des Königtum währende Gegenüberstellung: Prophet ? König. Samuel starb in seiner Heimatstadt Rama vor dem Jahr 1000 v. Chr.

Samuel wird dargestellt im Ornat eines jüdischen Priesters mit Ölkännchen.