Ehrenamtskoordination

Maria-Theresia Schmülling
T0228 98588 61
F0228 98588 57
E-Mail

Cassius-Florentius-Bruderschaft

Bereits in den siebziger Jahren erkannte man, dass viele Besucher des Bonner Münsters mit dem sakralen Raum an sich und der Bedeutung der Basilika zunehmend weniger anfangen konnten. Deshalb, erwies sich auch eine Aufsicht in einer bestimmten Zeit (13.00 bis 17.00 Uhr) als nötig und geboten. Infolge dessen wurde die Cassius-Florentius-Bruderschaft gegründet. Namensgeber sind die beiden Bonner Stadtpatrone, die im Münster seit 1300 Jahren verehrt und deren Gebeine in einem Schrein in der Krypta ruhen.

 

Das Münster steht allen Menschen offen, also auch jenen Leuten, die sich der Würde des Ortes entsprechend nicht angemessen ver­halten. Auf dieses angemessene Verhalten zu achten und es gegebenenfalls höflich, aber entschieden, einzufordern, sind die Mitglieder der Bruderschaft, berufen.

Brudermeister

26.09.1978 – 10.08.1989 Hermann-Josef Bachor

10.08.1989 – 10.08.1998 Dr. Heinz Rugo

10.08.1998 – 26.02.2008 Dr. Hermann-Josef Frings

seit 26.02.2008 Josef Feikes