Wallfahrt

Die 319. Fußwallfahrt nach Kevelaer findet vom 18. August bis zum 25. August 2018 statt.

Aktuelles

Wir im WDR
26.05.2017
Mitgliederversammlung
29.04.2017 - Bericht zum Treffen im April

Kevelaer

Kevelaer liegt am Niederrhein im Kreis Kleve und ist vor allem durch die Marien-Wallfahrten geprägt.

Das Zeil der Wallfahrt ist ein Bild der Gottesmuter Maria, an dem der Pilger Gnade erbitten kann. Das Bild in Kevelaer ist ein Kupferstich der Größe 7,5 cm * 11 cm). Es ist ein Abbild eines Bildnisses aus Luxemburg, das dort seit 1625 verehrt wird. Von dort kamen im 30-jährigen Krieg zwei Soldaten nach Geldern, einem Nachbarort Kevelaers, und verkauften hier das Bildchen an die Frau des Handelsreisenden Hendrick Busmann. Diese sah das Bild später lichtumstrahlt bei einer nächtlichen Erscheinung in einem Heiligenhäuschen. Auch ihren Nachbarn war in der Nacht ein übernatürlich helles Licht im Hause Busmann aufgefallen. Parallel dazu hatte Hendrick Busmann einige Monate vor Weihnachten 1641 beim Beten an einem Hagelkreuz in der Kevelaerer Heide wiederholt eine Stimme vernommen: "Op deze plaats sult gij mij een kapelleken bouwen!" Alsbald kam er diesem Wunsch nach und erbaute einen Bildstock in der Form, die seine Frau in der Erscheinung gesehen hatte. Am Sonntag, dem 1. Juni 1642 wurde dann das Gnadenbild vom zuständigen Pfarrer feierlich eingesetzt.

 

Zwölf Jahre danach wurde die heutige Gnadenkapelle (eine Nachbildung der Kapelle in Scherpenheuvel, Belgien/Flandern) errichtet.


Nach Einsetzung des Gnadenbildes in das Heiligenhäuschen nahmen die Wallfahrten ihren Anfang und der Strom der Pilger riss in der schlimmen Zeit des 30-jährigen Krieges nicht ab. Bereits 1642 kam die erste Prozession nach Kevelaer: Aus der Stadt Rees unter Führung von Stiftspfarrer Johannes Staell, der auch maßgeblich am Zustandekommen der "Venloer Synode" (12. Februar 1647) beteiligt war.

 

Die erste Wallfahrt der Kevelaer-Bruderschaft Bonn folgte im Jahr 1699.

 

Zur weiteren Information über den Ort empfehlen wir die Seite wallfahrt-kevelaer.de.