Presse und Medien

Herzlich Willkommen

Die Stabsstelle Kommunikation des Katholischen Stadtdekanates Bonn betreut im Bereich Presse-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit das Bonner Münster, die Katholisch Citypastoral, den Bonner Münster-Laden und das Bonner Münster-Carré.

 

Wir sind für Sie da

Katholisches Stadtdekanat Bonn

Stabsstelle Kommunikation, Pressestelle

 

Bonner Münster-Carré

Gerhard-von-Are-Straße 5, 53111 Bonn

Postfach 7190, 53071 Bonn

+49 228 98588 0, Fax +49 228 98588 15

presse@katholisch-bonn.de, katholisch-bonn.de

 

Reinhard Sentis

Leiter der Stabsstelle

+49 228 98588 42

 

Marion Schack

Sekretariat

+49 228 98588 393

 

Unsere Aufgaben

Hier werden

  • Anfragen der Medien durch den Pressesprecher beantwortet oder kompetente Gesprächspartner vermittelt;
  • die Pressemitteilungen der verschiedenen Institutionen herausgegeben;
  • Pressegespräche und Pressekonferenzen vorbereitet
  • Broschüren, Faltblätter und Publikationen redaktionell betreut;
  • Internetauftritte erstellt und koordiniert;
  • Facebook, die Twitter und der Youtube betreut;
  • Dreh- und Fotogenehmigungen für das Münster erteilt.
  • Journalistinnen und Journalisten, die gerne in den Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden uns bitte eine E-Mail.

Genehmigung für Aufnahmen

Bonner Münster und Münster-Carré inklusive Kreuzgang sind im juristischen Sinn kein öffentlicher Raum, sondern teilweise zugängliches Privatgelände. Grundsätzlich bedürfen alle Aufnahmen mit aufwändiger Technik und Stativen der Genehmigung.

Private Aufnahmen

Ton-, Foto- und Film-Aufnahmen im Bonner Münster, im Kreuzgang und im gesamten Münster-Carré einschließlich Münster-Laden sind zu rein privaten Zwecken und ohne weiteres Equipment gestattet. Jedwede publizistische und/oder kommerzielle Verwertung ist nicht gestattet, auch nicht durch Dritte, wofür der/die Aufnehmende Sorge trägt. Das Fotografieren und Filmen während der Gottesdienste, Konzerte und anderer Veranstaltungen ist nicht gestattet und darf im Normalbetrieb Beter und Führungen nicht behindern oder stören.

Professionelle Aufnahmen

Professionelle Ton-, Film- und Foto-Aufnahmen bedürfen in jedem Fall der Genehmigung durch die Stabsstelle Kommunikation. Grund und Zweck der Aufnahmen müssen in einem direkten Bezug zum Bonner Münster (Cassius-Stift), der Stadt Bonn und/oder der Katholischen Kirche in Bonn stehen. Dieser Bezug muss bei Verwendung und Veröffentlichung der Materialien immer mit genannt werden. Der Zweck der Verwertung muss zur Genehmigung vorab eingereicht werden.

Je nach Aufwand wird eine Gebühr von bis zu EUR 70,00 pro Stunde erhoben. Als kostenfreie Gegenleistung erhält das Bonner Münster (Kirchengemeinde St. Martin) einen Datenträger mit den erstellten Aufnahmen zur Verwertung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Veröffentlichungen seitens des Bonner Münsters und des Stadtdekanates Bonn werden mit dem Hinweis versehen: © Bonner Münster, Aufnahmen: N. N.

Das Bonner Münster (Kirchengemeinde St. Martin) übernimmt keine Schäden an Geräten und Ausrüstung unabhängig von den Verursachern. Die an der Aufnahme beteiligten externen Personen haften für durch sie oder ihre Geräte verursachte Schäden an Menschen, dem Bonner Münster, seiner Einrichtung und seinen Objekten.

Genehmigungen erteilt ausschließlich die Stabsstelle Kommunikation (presse@katholisch-bonn.de, 0228/98588-42).