Du bist ein König

Ausstellung im Bonner Münster zum Krönungsjubiläum
19. November 2014; Reinhard Sentis

Ein königlicher Mensch zeigt auf den König ohne Krone: Christus

Fotos ►

Die Kurfürsten Die Reichskrone ist wieder im Bonner Münster

BONN. Vor 700 Jahren waren sie schon einmal im Bonner Münster: die Reichsinsignien der deutschen Könige. Wenn auch nur als Kopien, so sind Krone und Reichsapfel wie auch andere Exponate derzeit im Bonner Münster zu bewundern. "Du bist ein König" lautet der Titel der Ausstellung zur Krönung Friedrichs des III. von Österreich am 25. November 2014 in Bonn.

 

Dass ausgerechnet in Bonn ein König gekrönt wurde, war den widrigen Umständen einer Doppelwahl zu verdanken, denn zeitgleich wurde Ludwig der Bayer ebenfalls zum König gekürt und erhielt in Aachen die Krone. Man erfährt, wie es zu dieser Pattsituation kommen konnte und wie hoch der Preis für die Stimmen der Kurfürsten war.

 

Der zweite Teil der Ausstellung spricht den Besucher persönlich an. Königsskulpturen des Bonner Diakons und Künstlers Ralf Knoblauch, der als Diakon in sozialen Brennpunkten arbeitet, setzen jedem Menschen eine Krone auf und behaupten: "Du bist ein königlicher Mensch".

 

Eine kostenlose Broschüre gibt Erklärungen und führt durch die Ausstellung. Die Exponate können noch bis zum 29. November 2014 täglich zwischen 9.00 Uhr und 17.30 Uhr besichtigt werden, jedoch nicht während der Gottesdienste (Montag bis Samstag 12.00 Uhr bis 12.45 Uhr und Sonntag 9.45 Uhr bis 11.00 Uhr und 11.45 Uhr bis 13.00 Uhr).

 

Zurück