"Du bist ein König"

Eine Ausstellung im Bonner Münster

Die Bedeutung und Relevanz der Krönung Friedrichs des Schönen im Bonner Münster ging weit über die Mauern der Stadt hinaus. Sie prägte das römisch-deutsche Königtum nachhaltig. Wie kam es zur Doppelwahl im Jahre 1314 und warum erfolgte die Krönung in Bonn? Wie wurde der Anspruch zweier Könige auf die Herrschaft gelöst und weshalb bestiegen beide nach kriegerischen Auseinandersetzungen schließlich ein gemeinsames Bett?


Eine kleine Ausstellung am Ort der Krönung im Bonner Münster gibt Antworten auf die Fragen. Diese Ausstellung beschränkt sich aber nicht nur auf den Blick in die Vergangenheit: Königsskulpturen des Bonner Diakons und Künstlers Ralf Knoblauch setzen jedem Menschen eine Krone auf und behaupten: "Du bist ein königlicher Mensch“.

 

Termin
15.–29. November 2014, Täglich 8.00 –17.00 Uhr, nicht während der Gottesidenste: Mo–Fr 12.00 –13.00 Uhr und So 9.00 –13.00 Uhr
Bonner Münster, Eintritt frei – Spenden erbeten.