Zepter, Krone, Erzbischof - Krönungsführung

Führung in authentischer Mode des 14. Jahrhunderts

 

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie im Mittelalter ein König gekrönt wurde? Mit uns können Sie es erleben! Tauchen Sie mit uns ein in das mittelalterliche Bonn. Seien Sie dabei, wenn zwei ehrenwerte Bürger der Stadt Stück für Stück die Krönungsordnung durchgehen; auch im Mittelalter gingen solchen Großereignissen detaillierte Planungen voraus, denn Pannen durfte es unter keinen Umständen geben. Also muss ein solches Ereignis minutiös geprobt werden.

 

Und ein Problem gibt es bereits: Die Krönung Friedrichs III. im November 1314 wird zwar, wie vorgeschrieben, der Kölner Erzbischof vornehmen, doch ist man in Bonn am „falschen“ Ort, denn ganz der Tradition Karls des Großen folgend, wäre eigentlich Aachen
Krönungsort der Wahl ...

 

Im Laufe unserer Tour, u. a. am Original-Schauplatz im Bonner Münster, wollen wir diesen Nuancen und Problemen der mittelalterlichen Welt nachspüren, um Ihnen so tiefere Einblicke in die Bedeutung des Königtums im Mittelalter zu geben. Damit verbunden werden Sie viel Neues über das mittelalterliche Bonn und sein Münster, aber auch Wissenswertes über die Bedeutung und Geschichte der kostbaren Reichsinsignien erfahren.

 

Termine
03. 10. 2014 15.00 –17.00 Uhr
19. 10. 2014 16.00 –18.00 Uhr
26. 10. 2014 16.00 –18.00 Uhr
29. 10. 2014 19.00 –21.00 Uhr
08. 11. 2014 17.00 –19.00 Uhr
19. 11. 2014 19.00 –21.00 Uhr


Treffpunkt
Beginn der Touren im LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstraße 14-16, 53115 Bonn
Dauer: ca. 2 Std. – begrenzte Teilnehmerzahl

 

Tickets
17,50 Euro (VVK 14,90 Euro); ermäßigt: 12,50 Euro (VVK 10,30 Euro); Familienkarte (Eltern inkl. 2 Kinder): 40 Euro (VVK 34,20)

erhältlich online bei KölnBonn-Live.de oder im Bonner Münster-Laden (Gerhard-von Are-Straße 1, 53111 Bonn)

 

Veranstalter
Bonner Münster in Zusammenarbeit mit HisTOURical Bonn und dem LVR-LandesMuseum Bonn